(Schlegels Unterschrift) (Unterschrift von Friedrich Schlegel)

Veranstaltungen

Vom 24. bis zum 26. April 2014 fand in Kooperation mit der Université du Luxembourg die vierte Jahrestagung der Friedrich Schlegel-Gesellschaft zum Thema »Friedrich Schlegel und die Kulturpolitik der Romantik« statt. Die Ergebnisse der Konferenz werden Ende 2015 im Jahrbuch der FSG publiziert werden.

Unter dem Titel »Friedrich Schlegel und die Philologie« fand vom 12. April bis zum 14. April 2012 an der FU Berlin die dritte Jahrestagung der Friedrich Schlegel-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien statt. 

Die zweite Jahrestagung der Friedrich Schlegel-Gesellschaft widmete sich »Figuren der Konversion«. Die Tagung fand vom 8. bis zum 10. April 2010 in Mainz statt. Ein Sammelband wird Ende 2012 erscheinen.

Vom 17. bis 19. September 2009 fand in Odense (Dänemark) eine Arbeitstagung mit dem Titel »Friedrich Schlegel und die Philologie« statt. Ein Sammelband ist unter dem Titel »Antike – Philologie  – Romantik. Friedrich Schlegels altertumswissenschaftliche Manuskripte« herausgegeben von Christian Benne und Ulrich Breuer im Schöningh Verlag erschienen.

Die Friedrich Schlegel-Gesellschaft hat die Tagung »Transzendentalpoesie oder Dichtkunst mit Begriffen – Friedrich Schlegel und Friedrich Nietzsche«, mitorganisiert, die vom 18. bis zum 20. Oktober 2008 in Jena stattfand. Zu dieser Tagung ist eine Sammelbandpublikation (Klaus Vieweg (Hg.):Friedrich Schlegel und Friedrich Nietzsche: Transzendentalpoesie oder Dichtkunst mit Begriffen. Paderborn 2008) erschienen.

Am 28. und 29. März 2008 veranstaltete die Friedrich Schlegel-Gesellschaft ihre erste Arbeitstagung zum Thema »Friedrich Schlegels Europa» im Marbacher Literaturarchiv. Ausgewählte Beiträge sind erschienen in Nikolaus Wegmann u. Ulrich Breuer (Hg.): Athenäum. Jahrbuch der Friedrich Schlegel-Gesellschaft, 18, Paderborn 2008.

Ankündigungstexte, Programme und Berichte zu diesen Veranstaltungen finden Sie in unserem Archiv.


Unser Jahrbuch "Athenäum" als online-Ausgabe.

Aktuelles

Wie romantisch ist die Neuromantik? 

Fünfte Jahrestagung der Friedrich Schlegel-Gesellschaft vom 27. bis 28. April 2017 

Organisation: Ulrich Breuer (Mainz), Nikolaus Wegmann (Princeton) 

Tagungsort: Deutsches Literaturarchiv Marbach, Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach am Neckar


Neuerscheinung

Der Band

Winfried Eckel/Nikolaus Wegmann (Hg.):

»Figuren der Konversion. Friedrich Schlegels Übertritt zum Katholizismus im Kontext«. Paderborn u.a.: Schöningh 2014

kombiniert literatur- und kulturwissenschaftliche mit sozialgeschichtlichen, soziologischen und theologischen Perspektiven auf Friedrich Schlegels Konversion im Jahr 1808. Die innovativen Lektüren verfolgen das Ziel einer umfassenden Kontextualisierung des Übertritts zum Katholizismus, der sich in Schlegels Schriften um die Jahrhundertwende vorbereitet findet.

Flyer